Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Dybala erteilt Bayern eine Absage!

Dybala erteilt Bayern eine Absage!

Archivmeldung vom 21.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Paulo Dybala
Paulo Dybala

Foto: Oleg Bkhambri (Voltmetro)
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Für Paulo Dybala von Juventus Turin kommt ein Wechsel in die Bundesliga nicht infrage. Somit erteilt der argentinische Nationalspieler dem FC Bayern München eine Absage. „Ich bin total happy, für Juventus zu spielen. Wir haben große Ziele, und darauf konzentriere ich mich. Der Transfermarkt ist überhaupt kein Thema für mich“, sagte der Offensivspieler SPORT BILD.

Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstands-Boss des FC Bayern, betonte 2017 im „Corriere dello Sport“: „Es gibt derzeit einige hervorragende Spieler auf dem Markt. Wenn ich an einen denke, den ich gerne zum FC Bayern bringen würde, fällt mir einer wie Dybala ein.“

Zuletzt wurde Anfang November über einen Wechsel spekuliert.

Quelle: SPORT BILD

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mietze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige