Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Schmadtke: Bundesliga verkraftet einen sehr starken FC Bayern

Schmadtke: Bundesliga verkraftet einen sehr starken FC Bayern

Archivmeldung vom 03.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Jörg Schmadtke
Jörg Schmadtke

Foto: Wolkenkratzer
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Jörg Schmadtke, Geschäftsführer des 1. FC Köln, hat keine Angst vor der Übermacht des FC Bayern München. "Der Wettbewerb in der Bundesliga verkraftet einen sehr starken FC Bayern, schauen Sie sich die Zuschauerzahlen, den Wettbewerb an. Da ist alles stabil", sagte Schmadtke der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" vor der Liga-Begegnung mit den Münchnern. Schmadtke glaubt zwar, dass die 50+1-Regel bald fallen werde ("Im Prinzip ist die Geschichte entschieden"), es werde sich dadurch "aber nichts Großes ändern.

Es kommt mehr Geld in den Kreislauf. Wer glaubt, er kann dann Bayern München einholen, liegt falsch". Schmadtkes Vertrag in Köln endet 2020. Bis dahin "will ich schon mindestens einmal mit diesem Klub international spielen", sagte er, "andererseits: Wenn wir 2020 komplett entschuldet wären, Eigenkapital aufgebaut hätten, wäre ich auch zufrieden".

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mimt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige