Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Fürth siegt gegen Erzgebirge Aue in letzter Minute

2. Bundesliga: Fürth siegt gegen Erzgebirge Aue in letzter Minute

Archivmeldung vom 27.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 3. Spieltag in der 2. Liga hat die SpVgg Greuther Fürth in letzter Minute einen 3:2-Sieg gegen den FC Erzgebirge Aue errungen. Die parallel ausgetragene Partie zwischen dem Karlsruher SC und dem TSV 1860 München blieb torlos.

Freis hatte in der 39. Minute die Franken in Führung gebracht, Dursun hatte in der 47. Minute nachgelegt. Dann begann die Aufholjagd der Sachsen durch ein Tor von Kvesic in der 62. Minute und ein Eigentor durch Franke in der 78. Minute. Der machte seinen Fehler aber wett und schoss in der vierten Minute der Nachspielzeit den Fürther Siegtreffer zum 3:2.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trieft in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige