Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Schweinsteiger wird neuer ARD-Fußballexperte

Schweinsteiger wird neuer ARD-Fußballexperte

Archivmeldung vom 11.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bastian Schweinsteiger
Bastian Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger wird ab 2020 neuer Fußballexperte der ARD-"Sportschau". Er werde in den kommenden drei Jahren bis einschließlich der WM 2022 die Fußball-Liveübertragungen begleiten, teilte die ARD am Freitag mit.

Erster großer Höhepunkt seiner Tätigkeit werde die Europameisterschaft 2020 sein. "Bastian Schweinsteiger ist für viele der Held der Fußball-WM 2014, der sich im Finale gegen Argentinien trotz Blessuren durchgekämpft und maßgeblich den Sieg und damit den Weltmeistertitel mit errungen hat", sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

Dennoch sei er ein "bodenständiger, glaubwürdiger und einnehmender Charakter", der zum einen Fußball-Spiele sehr gut lesen und analysieren könne, dem zum anderen aber auch oft "der Schalk im Nacken sitzt", so Balkausky weiter. Schweinsteiger selbst sagte, dass der Fußball weiterhin eine große Rolle in seinem Leben spielen werde. "Die Aufgabe als Experte reizt mich deshalb, weil sie die Möglichkeit bietet, die Spiele aus meinem eigenen Blickwinkel zu betrachten, Spielweisen und -aufstellungen zu hinterfragen und zu analysieren", ließ er sich zitieren.

Schweinsteiger hatte erst am Dienstag mitgeteilt, seine aktive Fußballkarriere zu beenden. Zuletzt hatte er in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) bei Chicago Fire gespielt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
"Wissenschaft & Gesellschaft im Krieg der Pandemie"
online
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte verein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige