Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Teichmann knapp am Podest vorbei

Teichmann knapp am Podest vorbei

Archivmeldung vom 18.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Langlauf: FIS World Cup Langlauf - Sochi (RUS) - 31.01.2013 - 03.02.2013 Bild: DSV
Langlauf: FIS World Cup Langlauf - Sochi (RUS) - 31.01.2013 - 03.02.2013 Bild: DSV

Axel Teichmann lief in Davos über die 15 Kilometer in der freien Technik auf Rang vier und verpasste das Podest nur knapp. Johan Olsson (SWE) siegte vor Lokalmatador Dario Cologna und Alexander Legkov (RUS). Bei den Damen gewann Therese Johaug (NOR) die zehn Kilometer und verwies Justyna Kowalczyk (POL) und Landsfrau Kristin Stoermer Steira auf die Plätze.

Kathrin Zeller war lange unter den Top-Ten zu finden, am Ende sprang für die Oberstdorferin ein guter 13. Platz heraus. Elisabeth Schico wurde 40., Steffi Böhler 44.

Teichmann zeigt sich kurz vor den Weltmeisterschaften in einer guten Form, lange hatte der Lobensteiner in dieser Saison mit Krankheit zu kämpfen gehabt. Bei den Herren liefen außerdem Tom Reichelt als 22. und Thomas Bing als 24. in die Punkteränge.

Quelle: DSV

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beirut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige