Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Tschechen gewinnen Mixed-Staffel beim Weltcup-Auftakt in Östersund

Tschechen gewinnen Mixed-Staffel beim Weltcup-Auftakt in Östersund

Archivmeldung vom 25.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Andrea Henkel Bild: DSV
Andrea Henkel Bild: DSV

Die tschechische Mixed-Staffel hat im schwedischen Östersund das Auftaktrennen der Olympiasaison für sich entschieden. Die Tschechen siegten in 1:17:05.6 Stunden vor den Teams aus Norwegen (1:17.15.8) und der Ukraine (1:18:16.8). Das DSV-Team lief zwischenzeitlich auf Podestkurs, fiel nach fünf Strafrunden von Schlussläufer Florian Graf aber auf den siebten Rang zurück.

Startläuferin Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld) musste insgesamt viermal nachladen und übergab als Siebte an Andrea Henkel. Die Großbreitenbacherin konnte sich trotz ebenfalls vierer Nachlader drei Positionen vorkämpfen und schickte Arnd Peiffer auf Rang vier ins Rennen. Auch der Skijäger vom WSV Clausthal Zellerfeld benötigte vier zusätzliche Patronen, konnte seine Position aber verteidigen. Schlussläufer Florian Graf (WSV Eppenschlag)
 erwischte am Schießstand einen rabenschwarzen Tag, musste fünf Strafrunden absolvieren und kam mit einem Rückstand von 3:11.3 Minuten als Siebter ins Ziel.

Quelle: DSV

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte siegel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen