Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Unionsfraktionschef Kauder warnt Gabriel vor Wahlkampf im Außenamt

Unionsfraktionschef Kauder warnt Gabriel vor Wahlkampf im Außenamt

Archivmeldung vom 28.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Volker Kauder 2014
Volker Kauder 2014

Foto: Ralf Roletschek
Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat den neuen Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) vor zu viel Wahlkampf als Außenminister gewarnt. "Die Welt ist zu kompliziert, als dass ein Außenminister sich in erster Linie auf den Wahlkampf konzentrieren kann", sagte Kauder dem "Tagesspiegel am Sonntag". 2017 sei "ein Jahr, in dem man verdammt aufpassen muss, dass sich die Welt in vielerlei Hinsicht nicht in die falsche Richtung entwickelt".

Das erfordere "durchgängig harte Regierungsarbeit" und einen "starken Einsatz des Außenministers, damit das nicht alles nur von der Bundeskanzlerin gemacht werden muss". Bisher habe Gabriel als SPD-Chef und Vizekanzler gut mit Angela Merkel zusammengearbeitet.

Er hoffe, dass das so bleibe, sagte der CDU-Politiker. Gabriels Vorwurf in seinem Rücktrittsinterview, Merkel habe sich in der Flüchtlingskrise naiv oder übermütig verhalten, wollte der Fraktionschef nicht überbewerten. "Das hat bei Sigmar Gabriel auch schon alles ganz anders geklungen", sagte er. "Vielleicht klingt es morgen wieder anders."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte doping in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige