Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Generalsekretärin Fahimi bereitet Wahlkampf 2017 vor

SPD-Generalsekretärin Fahimi bereitet Wahlkampf 2017 vor

Archivmeldung vom 14.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Yasmin Fahimi Bild: spd.de
Yasmin Fahimi Bild: spd.de

Die SPD stellt mit einer "Nachbarschaftskampagne" die ersten Weichen für den Bundestagswahlkampf im Jahre 2017. "Wir müssen die SPD-Zentrale schon jetzt so aufstellen, dass wir für den Wahlkampf 2017 gewappnet sind", sagte Fahimi der "Welt am Sonntag".

Mit der sogenannten "Nachbarschaftskampagne" wolle sie "die Partei gezielt stärken: Als SPD müssen wir wieder stärker in die Stadtviertel und Kommunen gehen und herausfinden, wo den Leuten der Schuh drückt. Nur wenn wir am Puls des Lebens sind, können wir eine moderne Politik machen."

Fahimi setze auf eine von der SPD geführte Bundesregierung und eine Ende der Kanzlerschaft von Angela Merkel (CDU) nach der Bundestagswahl in gut drei Jahren. "Ziel der SPD ist es, bei der Bundestagswahl 2017 Angela Merkel abzulösen und einen Sozialdemokraten zum Kanzler zu wählen", sagte Fahimi. "Auf dieses Ziel konzentriert sich meine ganze Kraft."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mulde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige