Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Weidel will wieder AfD-Fraktionsvorsitzende werden

Weidel will wieder AfD-Fraktionsvorsitzende werden

Archivmeldung vom 03.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Dr. Alice Weidel (2019)
Dr. Alice Weidel (2019)

Bild: AfD Deutschland

Die Co-Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel, will zwei weitere Jahre zusammen mit Alexander Gauland an der Spitze der AfD-Fraktion stehen.

"Ich werde mich wieder der Wahl zur Vorsitzenden der AfD-Fraktion stellen. Dabei möchte ich dafür werben, die vertrauensvolle Arbeit mit Alexander Gauland fortzusetzen", sagte Weidel den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Gauland hatte bereits seine Bereitschaft erklärt, zusammen mit Weidel die Fraktion weiter zu führen. Die turnusmäßig für den Herbst geplante Neuwahl des AfD-Fraktionsvorstands werde wahrscheinlich auf den 4. Juni vorgezogen, berichten die Zeitungen weiter. Darüber entscheide die Fraktion am kommenden Dienstag. Gegenkandidaten für den AfD-Fraktionsvorsitz gibt es bislang keine.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erdig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige