Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Pofalla: Beck folgt Lafontaine

Pofalla: Beck folgt Lafontaine

Archivmeldung vom 26.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Zum SPD-Parteitag erklärt der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Ronald Pofalla: Der Hamburger Parteitag war als Grundsatzprogrammparteitag angekündigt. Dem SPD-Parteivorsitzenden schien das in seiner Rede nicht wichtig: Sprechblasen von gestern statt Grundsätze für morgen war die Devise.

Kurt Beck wärmt die sozialdemokratische Seele mit einem programmatischen Ruck nach Links. Die SPD-Delegierten mag es erfreuen, Deutschland muss es eine Warnung sein: Kurt Beck schickt sich an, der Linkspartei in Deutschland nachzueifern. Kurt Beck folgt Lafontaine statt ihm entgegenzutreten.

In zwei Tagen ist der SPD-Parteitag vorbei - dann gilt es für die Sozialdemokraten wieder an den Tisch der Großen Koalition zurückzukehren und zu handeln statt zu reden. Die CDU wird Kurs halten. Unser Maßstab ist das deutsche Interesse und Vorfahrt für Arbeit

Quelle: Pressemitteilung CDU Deutschlands

 

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mies in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige