Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Zeitung: Schäuble hat "schwarze Null" schon 2014 erreicht

Zeitung: Schäuble hat "schwarze Null" schon 2014 erreicht

Archivmeldung vom 12.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Wolfgang Schäuble Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Wolfgang Schäuble Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat offenbar schon 2014 die "schwarze Null" erreicht. Damit kann Schäuble seinen Haushalt ein Jahr früher als geplant ausgleichen, berichtet das "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Koalitionskreise.

Ursprünglich hatte er für 2014 noch mit Schulden in Höhe von 6,2 Milliarden Euro geplant. Als ursächlich für die gute Entwicklung des Haushalts gelten die niedrigen Zinsen für die Schulden und die bessere Entwicklung der Steuereinnahmen, schreibt die Zeitung. Die "schwarze Null" gilt als Prestigeprojekt der Union. Bislang war es unsicher, ob Schäuble sie 2015 erreichen kann.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte boom in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige