Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Linke verlangt nationalen Flüchtlingsplan

Linke verlangt nationalen Flüchtlingsplan

Archivmeldung vom 07.03.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.03.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Alle 8 Milliarden Einwohner des Planeten Erde könnten rein physikalisch in Deutschland unterkommen - ob das sinnvoll ist...? (Symbolbild)
Alle 8 Milliarden Einwohner des Planeten Erde könnten rein physikalisch in Deutschland unterkommen - ob das sinnvoll ist...? (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Die Linkspartei hat die Ampel-Koalition aufgefordert, einen nationalen Flüchtlingsplan vorzulegen. "Es geht um eine historische Herausforderung Deutschlands", sagte Linksfraktionschef Dietmar Bartsch dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

"Wir brauchen einen nationalen Plan zur Aufnahme, Verteilung und Unterbringung der Flüchtlinge aus der Ukraine in ganz Deutschland", mahnte er. Es könne nicht sein, dass Länder wie Berlin erst um Hilfe und Koordination betteln müssten.

"In Windeseile kündigte die Bundesregierung einen gigantischen Aufrüstungsplan an, aber noch immer gibt es keinen bundesweiten Flüchtlingsplan", so Bartsch. Wenn Kanzler Olaf Scholz (SPD) wisse, dass er 100 Milliarden Euro für die Truppe benötige und diese finanzierbar seien, dann sollte er auch in der Lage sein, die Kosten der Länder und Kommunen für die Flüchtlingsaufnahme zu übernehmen, fügte der Linksfraktionschef hinzu.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zechen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige