Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Storch: Generalbundesanwalt lässt Linksgrün im Bundestag verstummen

Storch: Generalbundesanwalt lässt Linksgrün im Bundestag verstummen

Archivmeldung vom 24.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Beatrix von Storch (2021)
Beatrix von Storch (2021)

Bild: AfD Deutschland

Gestern war der Generalbundesanwalt (GBA) in der Innenausschusssitzung im Bundestag zu Gast. Er sprach zu laufenden Ermittlungsverfahren im Bereich des Rechtsterrorismus und des islamischen Terrorismus. Die Anzahl der Verfahren im Bereich Rechtsterrorismus bezifferte er mit 45 und die Anzahl im Bereich islamischer Terrorismus mit 1500 Verfahren. Jährlich würden im Bereich Islamismus 600 Verfahren neu eröffnet.

Die stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Beatrix von Storch, erklärt: „Bei 1500 Verfahren im Bereich des islamistischen Terrorismus und 45 im Bereich des Rechtsterrorismus verschlug es Linksgrün die Sprache, als der Generalbundesanwalt im Bundestag die Fakten darstellte. Das Schweigen von Roten und Grünen im Innenausschuss war ohrenbetäubend. Woher die Gefahr kommt, zeigt sich damit ganz deutlich.

Aber auch Seehofer und Haldenwang haben vor kurzem bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts noch ihr Regierungs-Credo verkündet: Die Gefahr kommt von rechts. Damit soll auch davon abgelenkt werden, was das AfD-Sondervotum zum Untersuchungsausschuss ‚Terroranschlag Breitscheidplatz‘ diese Woche ergeben hat: Ein gigantisches Staatsversagen beim Kampf gegen den islamistischen Terrorismus.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte raps in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige