Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Niedersachsen: McAllister einstimmig für Landtagswahl aufgestellt

Niedersachsen: McAllister einstimmig für Landtagswahl aufgestellt

Archivmeldung vom 21.02.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.02.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ministerpräsident David McAllister Bild: Nds. Staatskanzlei
Ministerpräsident David McAllister Bild: Nds. Staatskanzlei

Der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister (CDU) ist am Montagabend durch ein einstimmiges Votum seiner Partei als Direktkandidat für die Landtagswahl 2013 aufgestellt worden. In seinem Wahlkreis Hadeln/Wesermünde stimmten 100 Prozent der stimmberechtigten Christdemokraten für McAllister.

Bereits 2008 hatte er für seine Nominierung die volle Unterstützung erreicht. Der CDU-Politiker kandidiert zum vierten Mal für den niedersächsischen Landtag. McAllister war am 1. Juli 2010 zum Ministerpräsidenten in Niedersachsen gewählt worden und damit dem bisherigen Amtsinhaber Christian Wulff nachgefolgt. Der 41-Jährige ist zudem seit 2008 Vorsitzender der Landes-CDU. Die Landtagswahl in Niedersachsen soll am 20. Januar 2013 stattfinden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte texas in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige