Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Umfrage: Jeder Zweite sympathisiert mit "Extinction Rebellion"

Umfrage: Jeder Zweite sympathisiert mit "Extinction Rebellion"

Archivmeldung vom 11.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Extinction Rebellion Logo
Extinction Rebellion Logo

Foto: Ronhjones
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Jeder zweite Bundesbürger sympathisiert mit den Protesten und Blockaden von "Extinction Rebellion". Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus.

Demnach haben 51 Prozent der Bundesbürger Verständnis für die Aktionen, 47 Prozent haben das nicht. Der Rest machte keine Angaben. Besonders groß ist das Verständnis unter den Anhängern der Linkspartei (77 Prozent) und der Grünen (72 Prozent). Den geringsten Zuspruch gibt es mit acht Prozent von AfD-Wählern (Ablehnung: 90 Prozent) und mit nur 17 Prozent bei FDP-Anhängern (Ablehnung: 83 Prozent). Für die Erhebung befragte Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus am 8. und 9. Oktober 2019 insgesamt 1.015 Personen. Die Fragestellung lautete: "Haben Sie Verständnis dafür, wenn Umwelt- und Klimaaktivisten wie zum Beispiel "Extinction Rebellion" Straßen und Plätze blockieren, um auf ihre Ziele aufmerksam zu machen?"

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige