Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Wechselhafte Karwoche

Deutschlandwetter: Wechselhafte Karwoche

Archivmeldung vom 10.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

Bis mindestens Ostern präsentiert sich der April mit Wind, Regen und vor allem im Norden kühler Luft von seiner wechselhaften Seite. Viel Regen kommt aber insgesamt nicht zusammen. Allergiker, Hobbygärtner und Landwirte können daher nur bedingt aufatmen.

Am Dienstag werden lediglich 9 bis 13 Grad erreicht, am Oberrhein sind es mit Mühe noch knapp 15 Grad. Dabei bleibt es meist trocken und die Sonne zeigt sich immer mal wieder. Nördlich der Mittelgebirge kann es jedoch ein paar Regentropfen geben. Direkt an den Alpen regnet es länger, oberhalb von 1200 Meter Höhe schneit es. Der Wind weht im Nordosten kräftig mit Sturmböen an der Ostsee.

Am Mittwoch wird es besonders im Norden ungemütlich. Aus dichten Wolken regnet es bei einem frischen Wind häufig. Im Tagesverlauf kommt der Regen bis zum Main voran. Südlich davon wird es bei einem Sonne-Wolken-Mix und bis zu 18 Grad deutlich freundlicher.

Am Gründonnerstag gibt es im ganzen Land wechselhaftes Schauerwetter, am Karfreitag lassen Schauer und Wind nach, doch ausgerechnet zu Ostern deutet sich aus Norden schon der nächste Absturz an.

Quelle: WetterOnline

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte liga in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige