Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Ukraine: 229 Giftmüll-Fässer auf dem Weg nach Deutschland

Ukraine: 229 Giftmüll-Fässer auf dem Weg nach Deutschland

Archivmeldung vom 22.12.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.12.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ukraine: 229 Giftmüll-Fässer auf dem Weg nach Deutschland
Ukraine: 229 Giftmüll-Fässer auf dem Weg nach Deutschland

Aus der ukrainischen Region Donezk sind mehr als zehn Tonnen Giftstoffe zur Entsorgung nach Deutschland geschickt worden. Dabei handele es sich um 229 mit Pestiziden gefüllte 50-Liter-Fässer, die in Sonderplastik gepackt bereits am ukrainischen Zoll lagern, sagte Alexander Lukjantschenko, Bürgermeister von Donezk, am Dienstag.

Bis zum Jahresende will die Ukraine mehr als 500 Tonnen Giftstoffe zur Entsorgung nach Deutschland bringen. Die Fracht stammt aus vier landwirtschaftlichen Unternehmen in der Ukraine. Die fachgerechte Verbrennung der giftigen Abfälle soll eine darauf spezialisierte Firma im schleswig-holsteinischen Brunsbüttel übernehmen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte darf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige