Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt SANY läutet mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Baufahrzeugen das Zeitalter des sauberen Kraftstoffs ein

SANY läutet mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Baufahrzeugen das Zeitalter des sauberen Kraftstoffs ein

Archivmeldung vom 27.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: PRNewsire
Bild: PRNewsire

Jedes Jahr an diesem Tag schalten Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zur Earth Hour die Lichter zu Hause, in Gebäuden und auf den Straßen aus. Seit 2008 dient die "Stunde ohne Strom" als Symbol für das Engagement für den Planeten und den Erhalt von Energie und Umwelt.

Bei SANY wird diese Verpflichtung durch die ständige Innovation von energiesparenden und umweltfreundlichen Lösungen bei der Entwicklung unserer Maschinen erfüllt. Zwei aktuelle Beispiele sind ein Muldenkipper und ein Mischfahrzeug, die frisch aus SANYs intelligentem Vorzeigewerk gerollt sind und beide mit Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie ausgestattet sind. Letzterer ist der erste wasserstoffbetriebene Mischwagen der Welt.

Laut dem F&E-Ingenieur dieses Projekts haben Wasserstoff-Brennstoffzellen-Baufahrzeuge fünf wichtige Vorteile. Darunter ist die Realisierung von "Zero Pollution", bei der nur Wasser und Wärme abgeleitet werden, ein Sprung in die grüne Zukunft der Industrie. China hat das Ziel, bis 2060 kohlenstoffneutral zu werden. Dieses Ziel erfordert konkrete Schritte, insbesondere von den Herstellern.

Neben der "Zero Pollution" sind die neuen brennstoffzellenbetriebenen Baufahrzeuge auch in diesen vier weiteren Bereichen besser als ihre herkömmlichen Gegenstücke:

1. Lange Batterielebensdauer: Ein Satz von Wasserstoffzylindern mit einem Fassungsvermögen von insgesamt 1.680 L sorgt für eine Fahrstrecke von mehr als 500 Kilometern und bewahrt den Fahrer vor "Kilometerfressern".

2. Mehr Leistung: Mit einem drehmomentstarken Antriebsmotor und einem AMT-Getriebe verfügt der leistungsstarke Brennstoffzellenstapel über eine Energieumwandlungsrate von über 50 %. Das Fahrzeug weist eine verbesserte Beschleunigung und Steigfähigkeit auf.

3. Verbesserte Wetteranpassungsfähigkeit: Das integrierte Wärmemanagementsystem führt eine automatische Heizung und Kühlung bei heißen und kalten Wetterbedingungen durch, um eine optimale Leistung aufrechtzuerhalten. 4. Zusätzliche Sicherheitsaspekte: Funktionen wie ein Überhitzungsschutz, ein Überstromschutz, ein Niederdruckalarm sowie eine Leckageerkennung und -kontrolle im Wasserstoffversorgungssystem garantieren ein sorgenfreies Fahrerlebnis.

Li Tanbo, stellvertretender Geschäftsführer der Kran-Business-Unit von SANY, sprach bei der Einführungszeremonie davon, dass SANY in eine neue Phase eingetreten ist, in der die Entwicklung von Baumaschinen in Richtung der Anwendung von grüner Energie und grüner, intelligenter Ausrüstungstechnologien tendiert. SANY plant, innerhalb von fünf Jahren der größte umfassende Anbieter von Wasserstoff-Kraftstofflösungen und die Nummer eins unter den Herstellern von elektrischen Baufahrzeugen in China zu werden.

Quelle: Sany Group (ots)

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anzug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige