Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Ruck: Zusammenarbeit mit Schwellenländern in der Klimaschutzpolitik stärken

Ruck: Zusammenarbeit mit Schwellenländern in der Klimaschutzpolitik stärken

Archivmeldung vom 28.11.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.11.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Zum UN-Weltklimagipfel in Montreal erklärt der entwicklungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Dr. Christian Ruck MdB:

Auf dem heute beginnenden Klimagipfel in Montreal müssen wir den Grundstein für eine nachhaltige Klimapolitik nach 2012 legen. Dazu werden die Industriestaaten und die Entwicklungsländer gleichermaßen weitere Verpflichtungen eingehen müssen, die über die Zusagen des dann auslaufenden Kyoto-Protokoll weit hinausgehen.

Insbesondere müssen wir im Rahmen einer strategischen Partnerschaft unsere Zusammenarbeit mit den Schwellenländern wie China und Indien ausbauen. Ihre boomende Wirtschaft muss durch eine nachhaltige Energie- und Umweltschutzpolitik flankiert werden. Die Explosion der chinesischen Chemiefabrik vergangene Woche und die
folgende Bedrohung für Russland sollte uns hier als Mahnung dienen:
Wirtschaftswachstum bringt nicht nur Wohlstand, sondern auch internationale Verantwortung mit sich!

Zu einer nachhaltigen Klimaschutzpolitik, die industrielle Schadstoff-Emissionen zu reduzieren sucht, gehört auch der Schutz der Tropenwälder. Die Wälder dieser Erde reinigen die Luft und sind die Schatzkammern der Biodiversität.

Die weltweite Klimaschutzpolitik bringt auch Chancen für die Wirtschaft in Deutschland und in den Entwicklungsländern. Deutsche Wissenschaftler und Unternehmen sind in den Bereichen Klimaschutz und Erneuerbare Energien Weltklasse. Und durch Anreizmodelle wie der
Clean Development Mechansm (CDM) können alle davon profitieren.

Quelle: Pressemitteilung CDU/CSU

Videos
Dr. rer. nat. Uwe Häcker
Toxikologe: Maskenwahrsinn durch Studien widerlegt
Symbolbild
Der holistische Blickwinkel mit Eugen Bakumovski
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ferkel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen