Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Spanien: Erdbeben-Serie registriert

Spanien: Erdbeben-Serie registriert

Archivmeldung vom 27.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Seismograph
Seismograph

Bild: de.wikipedia.org

Bei der spanischen Stadt Granada ist es am Mittwoch zu einer Erdbeben-Serie gekommen. Dies meldet unter anderem das Seismologische Zentrum Europa-Mittelmeer (EMSC).

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "SNA News" schreibt weiter: "Auf der Webseite des EMSC ist zu sehen, dass innerhalb der ersten Mittwochstunden in Spanien elf Erdstöße registriert wurden. Auch am Vortag gab es Beben.

Die heutigen Erdstöße erreichten eine Stärke von 3,69 bis 3,74.

Der spanische Premier, Pedro Sánchez, twitterte:

„Mehrere Erdstöße haben Granada heute Nacht erschüttert (…) Derzeit muss man Ruhe bewahren und die Anweisungen der Notdienste verfolgen. Wir glauben, dass bald alles wieder in Ordnung ist.“

Medien verweisen darauf, dass sich in der südspanischen Region Andalusien, wo auch die betroffene Stadt Granada liegt, die seismologische Aktivität verstärkt hat. Seit Dezember sollen mehr als 150 leichte Erdbeben registriert worden sein."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fragte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige