Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Energietechniker Dr. Steiner: „CO2 ist Stoff des Lebens und nicht der Katastrophe“

Energietechniker Dr. Steiner: „CO2 ist Stoff des Lebens und nicht der Katastrophe“

Archivmeldung vom 05.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Energietechniker Dipl.-Ing. Dr. Martin Steiner zum Verbot von SUV-Werbung in Großbritannien: Man sei wohl bestrebt, „ein nicht haltbares Klima-Katastrophen-Lügen-Narrativ irgendwie mit Gesetzen und Verordnungen aufrechtzuerhalten“.

Er erwartet, „dass der Meinungskorridor immer mehr eingeschränkt werden wird“ und Propaganda in Bezug auf die Klimareligion wie bei Corona – also ein Corona 2.0! Die Kleber-Kleber seien Opfer der Angst-Propaganda. Sie würden in Schule und Mainstream-Medien mit dem „Klima-Katastrophen-Narrativ“ indoktriniert – Klimaschutz werde zu deren Ersatzreligion. 

Steiner prognostiziert, dass die CO2-bedingte Klima-Katastrophe nur in Mainstream-Medien und Politik stattfinden werde. Vielmehr werde es aufgrund kosmischer Entwicklungen in den nächsten Jahrzehnten sogar zu einer Abkühlung kommen.

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte liquor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige