Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Vögel tarnen Nester zur Abwehr von Feinden

Vögel tarnen Nester zur Abwehr von Feinden

Archivmeldung vom 11.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Vogelnest: Tiere wählen Materialien bewusst aus. Bild: pixelio.de, U. Velten
Vogelnest: Tiere wählen Materialien bewusst aus. Bild: pixelio.de, U. Velten

Viele Vögel versuchen, ihre Nester zu tarnen. Die University of St Andrews hat ihre bisherige Annahme erstmals mit einem Experiment überprüft. Das Team um Ida Bailey bot männlichen Zebrafinken Materialien an, die entweder der Umgebung entsprachen oder sich davon nicht deutlich abhoben.

Die Wissenschaftler kommen bei der Auswertung der Daten zu dem Ergebnis, dass alle Vögel die Nester vorwiegend mit Materialien gebaut haben, die der vorgegebenen Umgebung entsprachen. Damit wurde erstmals nachgewiesen, dass Vögel das Material für ihre Nester sorgfältig auswählen. Die Forscher tapezierten die Käfige von 21 Zebrafinken mit neuen Farben - und zwar blau, pink oder gelb. Den Vögeln wurden für den Nestbau Materialien in zwei Farben angeboten. Eine entsprach den Tapeten, die andere stellte einen Kontrast her.

Alle Vögel bauten ihre Nester vorwiegend mit den Materialien, die ihrer Tapete entsprachen. Auch benutzten sämtliche Tiere etwas in einer nicht passenden Farbe, heißt es in einem NewScientist-Bericht. Laut Bailey ist auch das kein Zufall. Diese kleinen Abweichungen dürften einen besseren Schutz vor Angreifern bieten. Die Details der Studie wurden im Fachmagazin "The Auk: Ornithological Advances" veröffentlicht. Details unter: http://bioone.org/doi/abs/10.1642/AUK-14-77.1

Quelle: www.pressetext.com/Michaela Monschein

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte perm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige