Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Faßberg: Ermittlungen wegen Tierquälerei

Faßberg: Ermittlungen wegen Tierquälerei

Archivmeldung vom 21.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Original Bild des aufgefundenen Rehs Bild: Polizei
Original Bild des aufgefundenen Rehs Bild: Polizei

Am 16.10.21, gegen 17:45 Uhr, erhält die Polizei in Bergen den Hinweis, dass in dem kleinen Waldstück im Wohngebiet zwischen Danziger Straße und Am Kastenberg in Faßberg, ein totes Reh gefunden wurde. Was die eingesetzten Beamten vor Ort finden, macht sie dann doch stutzig.

Das Tier verendete offensichtlich nicht auf natürliche Weise. Eine Schlinge, aus einem blauen Seil, hatte hierzu vermutlich beigetragen. Die Polizei ermittelt nun, ob es sich hier um einen Fall von Tierquälerei handelt. Wer Hinweise zu den Umständen geben kann, meldet sich bei der Polizei Faßberg unter 05055/98706-21

Quelle: Polizeiinspektion Celle (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mystik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige