Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Halles Zoodirektor Müller plädiert für den Abschuss von Wölfen

Halles Zoodirektor Müller plädiert für den Abschuss von Wölfen

Archivmeldung vom 05.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Wölfe
Wölfe

Foto: Gunnar Ries
Lizenz: CC BY-SA 2.5
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der Debatte um mögliche Abschüsse von Wölfen nach Attacken auf Schafe wie zuletzt bei Haldensleben (Sachsen-Anhalt) plädiert der Direktor des Bergzoos Halle für Tötungen in Einzelfällen. Dennis Müller sagte der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung, dass auffällige Wölfe zum Wohl der Gesamtpopulation, aber auch zur Förderung der gesellschaftlichen Akzeptanz der Tiere geschossen werden sollten.

Erst zu Jahresbeginn hatten in der Börde Wölfe zehn Schafe einer Herde gerissen und weitere schwer verletzt.

Wolfsexperten warnen indes vor Abschüssen der streng geschützten Tiere.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte raupe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige