Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Samstag auch etwas Sonne

Deutschlandwetter: Samstag auch etwas Sonne

Archivmeldung vom 16.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

Das triste Dauergrau bleibt vielen von uns noch ein paar Tage erhalten, immerhin regnet es dabei kaum und ab und zu ist es auch freundlich.

Am Samstag wechseln sich Sonne, Nebel und Wolken auf kleinstem Raum ab. Trüb bleibt es vor allem in Süddeutschland sowie im Norden. Im Bereich der Mittelgebirge hat man noch am ehesten Sonnenchancen, auf den Bergen ist es auf jeden Fall freundlich. Je nach Nebel oder Sonne erwärmt sich die Luft auf 0 bis 6 Grad.

Am Sonntag halten sich dann deutlich mehr Wolken. Am freundlichsten ist es südlich der Donau. Unsicher ist, ob es im Osten zwischendurch auch etwas regnet oder in den höheren Lagen schneit. Überall sonst bleibt es bis auf vereinzelten Nieselregen trocken.

Auch am Montag sieht es im Süden am besten aus, Ansonsten dominieren voraussichtlich dichte Wolken. Ab Dienstag lockert es von Süden her etwas auf und auch im Rest des Landes steigen zumindest nach jetzigem Stand die Sonnenchancen.

Quelle: WetterOnline

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte konvex in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen