Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Am Mittwoch noch überall sonnig

Deutschlandwetter: Am Mittwoch noch überall sonnig

Archivmeldung vom 14.02.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.02.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

Alle Frühlingsliebhaber und Sonnenanbeter sollten das derzeitige Wetter genießen, denn so schön und mild wird es vorerst nicht mehr. Schon bald versteckt sich die Sonne wieder hinter dichten Wolken.

Nach verbreitet frostiger Nacht strahlt die Sonne am Mittwoch im ganzen Land von einem blauen Himmel. Nur im Norden ziehen zeitweise ein paar hohe Wolkenfelder durch. Das Thermometer zeigt Höchstwerte zwischen frischen 7 Grad an der Ostsee und milden 14 Grad entlang des Rheins an.

Am Donnerstag ist der Hauch von Vorfrühling von Köln bis Hamburg schon wieder Geschichte. Dort ziehen dichte Wolken auf, die gelegentlich auch etwas Regen bringen. In der Landesmitte trübt es sich im Tagesverlauf ebenfalls ein, am längsten schön bleibt es rund um München. Dort kommen die Wolken erst am Abend an. Die Höchstwerte erreichen 6 bis 14 Grad.

Zum Wochenende bleibt der Himmel in den meisten Landesteilen grau. Längere freundliche Phasen sind am ehesten in der Westhälfte drin. Von der Ostsee bis zum Erzgebirge und am Alpenrand wird es öfter mal nass. In den Hochlagen schneit es dort auch. 

Quelle: WetterOnline

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte takt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen