Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Sonnenflecken von dreifacher Erdgröße gefilmt

Sonnenflecken von dreifacher Erdgröße gefilmt

Archivmeldung vom 14.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Sonne
Sonne

Bild von ipicgr auf Pixabay

Ein Hobby-Astronom aus Israel hat auf seinem YouTube-Kanal ein erstaunliches Video geteilt, das Sonnenflecken zeigt. Diese sollen der Zeitung „Express“ zufolge ungefähr dreimal so groß wie die Erde sein.

Beim russischen online Magazin " SNA News " ist auf der deutschen Webseite weiter zu lesen: "In dem Video, das die Sonnenaktivität zeigt, erkennt man Flecken auf der Oberfläche des Sterns.

„Nahaufnahmen des Sonnenflecks aus dem Zeitraffervideo. Ich kann mich anscheinend nicht daran gewöhnen, wie erstaunlich die Sonne ist!“, zitiert die Zeitung den Amateurastronomen.

„Ich werde in den nächsten Jahren nach dem aktiven Zyklus der Sonne noch viel mehr Aufnahmen davon machen“, fuhr er weiter fort.

Das ursprüngliche Filmmaterial dauerte zwei Stunden lang. Dieses musste von dem Astronomen wegen der „vielen Wolken“ gekürzt werden.

Die Aufnahmen selbst wurden noch im November letzten Jahres aufgenommen.


Wissenschaftler vom Nationalen Zentrum für Atmosphärenforschung (NCR), die im direkten Widerspruch zu der offiziellen Prognose des NOAA-Weltraumwetterprognosezentrums stehen, haben vorausgesagt, dass der im Herbst begonnene Sonnenfleckenzyklus einer der stärksten seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1755 sein könnte, wie die Zeitung berichtet. "

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte uncdf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige