Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Turbulente Feiertage in Sicht

Deutschlandwetter: Turbulente Feiertage in Sicht

Archivmeldung vom 21.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

In den kommenden Tagen brechen turbulente Zeiten an. Regen und Wind übernehmen die Regie beim Wetter, über die Weihnachtsfeiertage droht sogar eine ausgewachsene Sturmlage. Dazu wird es sehr mild, Schnee ist nicht in Sicht.

Am Donnerstag regnet es bei 2 bis 9 Grad vor allem in der Nordwesthälfte. Im Westen kann es auch kräftiger regnen. Nach Süden hin ist es tagsüber dagegen noch meist freundlich, dort wird es erst am Abend nass. Der Wind frischt im Nordwesten bereits stark böig auf, nach Südosten hin bleibt es dagegen noch schwachwindig.

Am Freitag ist das Wetter bei kaum veränderten Temperaturen meist grau und trüb, die Sonne zeigt sich nur selten. Dazu regnet es noch hier und da etwas. Abends kommt im Nordwesten neuer Regen auf bei stürmisch auffrischendem Wind.

Die Weihnachtsfeiertage werden nass, sehr mild und sehr windig. Vor allem in der Nordhälfte sind verbreitet Sturmböen dabei, auf den Bergen und an der See auch orkanartige Böen. Am 2. Weihnachtsfeiertag wird es etwas kälter, für Schneeflocken im Flachland reicht es aber auch dann nicht.

Quelle: WetterOnline

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte exkurs in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige