Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt NRW: Stallpflicht für Geflügel

NRW: Stallpflicht für Geflügel

Archivmeldung vom 24.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Christoph Aron / pixelio.de
Bild: Christoph Aron / pixelio.de

Das NRW-Umweltministerium wird eine Stallpflicht für Geflügel anordnen. Diese Entscheidung sei am Montag bei einer telefonischen Bund-Länder-Konferenz von Seuchenexperten getroffen worden: "Wir möchten die Stallpflicht so schnell wie möglich umsetzen", sagte ein Sprecher des NRW-Umweltministeriums gegenüber der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe).

Gemeinsam mit Ornithologen werde derzeit ermittelt, für welche Regionen in Nordrhein-Westfalen die Stallpflicht gelten soll. Es handele sich um Gebiete mit durchziehenden Wildvögeln. "Freiwillig sind die Geflügelhalter jetzt schon aufgefordert, ihre Tiere drinnen zu lassen."

Am Dienstag soll bekanntgegeben werden, in welchen Regionen und für wie lange die Stallpflicht gelten wird. "Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme", sagte der Sprecher des Umweltministeriums. In NRW ist noch kein Fall der Vogelgrippe aufgetreten. In Deutschland ist die Geflügelpest in Mecklenburg-Vorpommern nachgewiesen. In den Niederlanden sind bislang drei Betriebe betroffen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: