Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Dr. Walter Scheuerl, ein Anwalt ohne Moral? - Deutsches Tierschutzbüro distanziert sich von der aktuellen Kampagne

Dr. Walter Scheuerl, ein Anwalt ohne Moral? - Deutsches Tierschutzbüro distanziert sich von der aktuellen Kampagne

Archivmeldung vom 22.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt

Seit einigen Wochen ist im Internet ein Videofilm mit dem Titel „Dr. Walter Scheuerl, der Anwalt ohne Moral - wie ein Anwalt versucht, Tierschützer und Medien mundtot zu machen“ zu finden. Der Film zeigt auf, mit welchen Methoden der Rechtsanwalt Dr. Walter Scheuerl (Kanzlei Graf von Westphalen) angeblich für die Rechte seiner Mandanten einsteht. Herrn Dr. Scheuerl, der Agrarfirmen vertritt, wird vorgeworfen, durch jedenfalls ethisch fragwürdiges Vorgehen an der Vertuschung von Tierschutz-Skandalen durch diese Firmen mitzuwirken. Der Film zeigt gleich an mehreren Fällen auf, wie Herr Scheuerl angeblich agiert. Dabei scheint die Vorgehensweise oft ähnlich zu sein und System zu haben.

Hiermit distanziert sich das Deutsche Tierschutzbüro ausdrücklich von der aktuellen Kampagne gegen Dr.-Walter-Scheuerl. „Bei allem Verständnis für den Antrieb der Personen, die hinter der Kampagne stecken, aber wir befinden uns in einem Rechtsstaat und solch eine Aktion, die offensichtlich auch absichtlich anonym betrieben wird, ist der falsche Weg“, so Ingo Schulz vom Deutschen Tierschutzbüro.

Dabei könnte gerade das Deutsche Tierschutzbüro nach eigener Ansicht heftige Kritik vor allem an der Vorgehensweise von Dr. Walter Scheuerl üben. Denn der Rechtsanwalt hat Mitarbeiter in ein fragwürdiges Licht gerückt, indem er diese wegen des Verdachts der Gründung einer kriminellen Vereinigung, des Hausfriedensbruchs oder auch des Betrugs angezeigt hat.
„Aus den Ermittlungsakten ist zu lesen, dass Rechtsanwalt Dr. Scheuerl, der u.a. im Auftrag der QS GmbH tätig ist, auch für diese entsprechend handelt“, so Ingo Schulz, der bereits seit Jahren im Umfeld der QS GmbH recherchiert und an dem von QS selbst verliehenen Prüfzeichen für Fleischprodukte kein gutes Haar lässt.

Erst vor wenigen Monaten hatte der NDR über das angebliche „Qualitätszeichen“ berichtet. Dabei konnte man durchaus der Meinung sein, dass das QS-System eine Verbrauchertäuschung ist.

Das Ermittlungsverfahren gegen den Tierschutzbüro-Mitarbeiter wurde zwischenzeitlich vollständig eingestellt. Allerdings waren die von Herrn Dr. Scheuerl im Rahmen des Ermittlungsverfahrens vorgetragenen Anschuldigungen teilweise so substanzlos und diffamierend, dass das Tierschutzbüro nach anwaltlichem Anraten juristische Schritte gegen Dr. Scheuerl eingeleitet hat. Zum Teil waren die vorgetragenen Behauptungen nicht nur falsch, sondern völlig absurd.

So behauptet Herr Dr. Scheuerl an Hand eines Fotos, dass ein Mitarbeiter des Tierschutzbüros unbefugt in eine deutsche Hühnermast „eindringen“ würde, dabei zeigt das Foto in Wirklichkeit einen Mitarbeiter des britischen Fachverbands Compassion in World Farming, der gemeinsam mit dem Landwirt die Hühnerfarm in Augenschein nimmt.

Auch behauptete Herr Dr. Scheuerl mehrfach, dass Tierschutzbüro-Mitarbeiter Videomaterial manipulieren würden. Auch dieser Vorwurf wurde im Laufe des Ermittlungsverfahrens entkräftet, was Herrn Dr. Scheuerl bzw. seiner Mandantschaft nun zum Verhängnis werden könnte. Im Rahmen eines aktuellen Gerichtsverfahrens behauptet er nämlich weiterhin, dass die vorgenannten Videoaufnahmen manipuliert seien.

Quelle: Deutsches Tierschutzbüro

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte elch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige