Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Walt Disney schnappt sich 21st Century Fox samt Hollywood

Walt Disney schnappt sich 21st Century Fox samt Hollywood

Archivmeldung vom 14.12.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Der Hollywood-Schriftzug
Der Hollywood-Schriftzug

Foto: boereck
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der amerikanische Konzern Walt Disney will laut eigenen Angaben einen Großteil der Aktien der Mediengesellschaft 21st Century Fox für 52,4 Milliarden US-Dollar (mehr als 44 Milliarden Euro) übernehmen. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es auf der deutschen Webseite: "Dazu sollen unter anderem das Hollywood-Studio 20th Century Fox , US-Kabelfernsehsender sowie die europäische Senderkette Sky gehören. Außerdem soll Disney die Kontrollmehrheit am Streamingdienst Hulu erhalten.

Der Konzern reagiere mit dem Deal auf das veränderte Konsumverhalten und visiere jüngere Zielgruppen an. Zur Zeit stehe der Kauf aber noch unter Vorbehalt der Zustimmung von Behörden.

Disney-Chef Bob Iger wolle 21st Century Fox zu einem großen Anbieter von Video-Streaming umbauen, um mit Konkurrenten wie Netflix mithalten zu können, heißt es.

Interessant ist, dass die Trickfilmserie „Die Simpsons“ bereits 1998 in einer Folge den Erwerb von 21st Century Fox durch Disney vorsah."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ungarn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige