Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien US-Schauspielerin Jane Fonda bei Klima-Protest in Washington festgenommen

US-Schauspielerin Jane Fonda bei Klima-Protest in Washington festgenommen

Archivmeldung vom 12.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Jane Fonda, 2018
Jane Fonda, 2018

Foto: Georges Biard
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die 81-jährige US-Schauspielerin Jane Fonda ist bei einem Klima-Protest in Washington festgenommen worden. In einer Video-Botschaft sagte Fonda, sie habe sich von der schwedischen Klima-Aktivistin Greta Thunberg inspirieren lassen. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es hierzu auf deren deutschen Webseite: "Auf dem Instagram-Account der 81-Jährigen war ein Video des Fernsehsenders ABC zu sehen, das die Festnahme am Freitag zeigt. Es ist zu sehen, wie Fonda bei der Protestaktion vor dem Kapitol in Handschellen von der Polizei abgeführt wird.

Fünfzehn weitere Aktivisten wurden laut US-Medien festgenommen. Ihnen drohen nun 90 Tage Haft oder eine Geldstrafe in Höhe von 500 US-Dollar, oder beides.

Auf Twitter hatte Fonda zuvor dazu aufgerufen, sich an dem Protest zu beteiligen. Sie sagte in einer Video-Botschaft, die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg habe sie inspiriert.

Fonda ist seit Jahren eine Aktivistin. Bereits während des Vietnam-Kriegs hatte sie die US-Regierung scharf für den Militärkonflikt kritisiert."

Quelle: Sputnik (Deutschland)


Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige