Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Udo Jürgens Sohn John - nach über 4 Jahren Erbstreit: "Es gibt eine Einigung!"

Udo Jürgens Sohn John - nach über 4 Jahren Erbstreit: "Es gibt eine Einigung!"

Archivmeldung vom 19.12.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.12.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Vier Jahre lang stritten sich die unterschiedlichen Partien um das Erbe von Udo Jürgens. Geld, Immobilien, Kunst, Ländereien und andere Werte waren sein Nachkommen. In NEUE POST verkündet sein Sohn John (54) nun: Sie haben sich geeinigt. "Es gibt eine Einigung", bestätigt John Jürgens. "Das Auszahlen geht zwar alles noch sehr langsam, eher scheibchenweise, doch wir sind uns einig. Wir drei, also Jenny, Sonja und ich, bekommen alle Sachwerte wie Immobilien, Kunst, Grund und Boden. Die anderen nur Geld."

Zusätzlich haben auch die drei Geschwister Bares geerbt. Seinen Beruf als DJ möchte John dennoch weiterhin fortführen. Er lacht: "Aber selbstverständlich - meine Frau würde mir was erzählen!"

Quelle: Bauer Media Group, Neue Post (ots)

Anzeige: