Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Barbara Wussow: "Traumschiff" bekommt nie einen Oscar

Barbara Wussow: "Traumschiff" bekommt nie einen Oscar

Archivmeldung vom 02.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Barbara Wussow (2008), Archivbild
Barbara Wussow (2008), Archivbild

Foto: Tsui
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach der Meinung von Schauspielerin Barbara Wussow wird die Fernsehreihe "Das Traumschiff" nie einen Oscar gewinnen. Es sei eben keine preisträchtige Produktion, sagte Wussow den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".

"Das sind schöne Menschen, schöne Bilder, harmlose Geschichten, keine Oscar-verdächtigen Drehbücher, aber das braucht es auch nicht", so Wussow weiter. Die Menschen wollten gerade in dieser Zeit kurz einmal in eine Traumwelt fliehen, "90 Minuten Ruhe für die Seele, mehr Anspruch hat das Ganze nicht". Kapitänin auf dem "Traumschiff" wolle Wussow auf keinen Fall sein. "Ich fühle mich in meiner Rolle wunderbar wohl", sagte die Schauspielerin, die in der ZDF-Reihe eine Hoteldirektorin auf dem Schiff spielt. Außerdem müsse der Kapitän unbedingt ein Mann sein. "Frauen wollen ihn anhimmeln und sich in ihn verlieben", sagte Wussow.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige