Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Fake-News-Klage: Clint Eastwood gewinnt 6 Mio US-Dollar

Fake-News-Klage: Clint Eastwood gewinnt 6 Mio US-Dollar

Archivmeldung vom 05.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Clint Eastwood beim Toronto International Film Festival 2010
Clint Eastwood beim Toronto International Film Festival 2010

Foto: gdcgraphics
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der US-Schauspieler und Regisseur Clint Eastwood hat bei einem Prozess in den USA die litauische Firma Mediatonas UAB für 6,1 Millionen Dollar erfolgreich verklagt, die mit ihm Werbung für Cannabidiol-Produkte gemacht haben soll. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es hierzu auf deren deutschen Webseite: "Laut der Klage, die im Februar 2021 eingereicht wurde, verbreiteten Mediatonas-Websites ein „Online-Interview“, in dem der 91-jährige Eastwood angeblich sagt, er verlasse Hollywood, weil der Verkauf von Marihuana ihm „etwas mehr“ biete. Es sei um einen litauischen Händler von Marihuana-Produkten gegangen, dessen Aktivitäten nach den Ressourcen des Mediaunternehmens von dem Kläger aktiv unterstützt würden, so die Zeitung New York Post. Eastwood habe diese Interviews jedoch nie gegeben.

Das kalifornische Bezirksgericht habe der Klage von Eastwood und seinen Vertretern stattgegeben, nachdem Mediatonas UAB im März nicht auf eine Vorladung reagiert haben soll.

„Bei der Verfolgung dieses Falls und dem Erwirken dieses Urteils hat Herr Eastwood erneut seine Bereitschaft bewiesen, Fehlverhalten entgegenzutreten und diejenigen zur Rechenschaft zu ziehen, die versuchen, illegal von seinem Namen, seiner Ähnlichkeit und seinem guten Willen zu profitieren“, zitiert die Zeitung die Worte des Anwalts des Schauspielers Jordan Sasman.

Clint Eastwood, der als Schauspieler und Regisseur vier Oscars gewonnen hat, dreht trotz seines Alters weiterhin regelmäßig Filme. Am 17. September fand die Uraufführung seines neuesten Films „Cry Macho“ statt."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ahle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige