Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Nina Hoss hofft auf Oscar für Sandra Hüller

Nina Hoss hofft auf Oscar für Sandra Hüller

Archivmeldung vom 20.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Nina Hoss
Nina Hoss

Bild: Screenshot Fernsehen

Die Schauspielerin Nina Hoss hofft auf einen Oscar-Gewinn für ihre Kollegin Sandra Hüller. "Der Oscar für Sandra würde bewirken, dass die Frauenfiguren, die sie spielt, und wie sie sie spielt, honoriert werden. Das wäre der größte Triumph", sagte sie der "Rheinischen Post" am Dienstag.

"Das würde für alle Schauspielerinnen unabhängig von der Nationalität eine Tür öffnen", sagte Hoss über eine mögliche Auszeichnung. Hüller ist für ihre Rolle in dem Drama "Anatomie eines Falls" als beste Hauptdarstellerin nominiert. 

Die Verleihung soll am 10. März stattfinden. Bei den Filmfestspielen in Berlin ist Hoss mit ihrer neuen Produktion "Langue Etrangere" im Wettbewerb vertreten. Unter der Regie der französischen Filmemacherin Claire Burger spielt sie darin an der Seite von Chiara Mastroianni.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rost in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige