Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Daniel Craig will James-Bond-Badehose nie wieder anziehen

Daniel Craig will James-Bond-Badehose nie wieder anziehen

Archivmeldung vom 30.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Daniel Craig (2019)
Daniel Craig (2019)

Foto: FlickreviewR 2
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mit seinem wohl berühmtesten Kleidungsstück in seiner Rolle als Geheimagent James Bond, der Badehose, hat Daniel Craig abgeschlossen. "Ich möchte nicht wissen, wie viel Stück wegen dieser Szene verkauft wurden", sagte der britische Schauspieler den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Jedenfalls habe ich mir geschworen, dass ich die nie wieder anziehe."

Die knapp geschnittene, blaue Badehose trug Craig bei seinem ersten Bond-Einsatz in "Casino Royale" von 2006. Er denke ansonsten nicht daran, wie er auf sein Publikum wirke. "Ja, für Rollen wie Bond muss ich mich fit machen, das ist Teil meines Jobs", sagte Craig.

"Doch ein Schauspieler, der überlegt, wie er dabei rüberkommt, kann nicht richtig spielen." Viel wichtiger sei es ihm, sein Team zu inspirieren. "Ich halte meine Energie so hoch wie ich nur kann", sagte er weiter. "Und dabei pumpe ich mich voll aus." Der 25. Teil der Filmreihe, "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben", soll am 2. April 2020 in den Kinos starten. Es ist der letzte Teil mit Daniel Craig in der Titelrolle. Ab dem 2. Januar ist der 51-Jährige in der Krimikomödie "Knives out – Mord ist Familiensache" zu sehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte etat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige