Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Literatur-Nobelpreis für Swetlana Alexijewitsch

Literatur-Nobelpreis für Swetlana Alexijewitsch

Archivmeldung vom 08.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Swetlana Alexijewitsch (2013)
Swetlana Alexijewitsch (2013)

Foto: Elke Wetzig
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch erhält den diesjährigen Literatur-Nobelpreis. Das verkündete die Schwedische Akademie am Donnerstag in Stockholm. Alexijewitsch erhalte den Nobelpreis demnach "für ihr vielstimmiges Werk, das dem Leiden und Mut in unserer Zeit ein Denkmal setzt".

Das literarische Verfahren von Alexijewitschs Büchern bestehe darin, "durch eine Collage von menschlichen Stimmen unsere Kenntnis einer historischen Epoche zu vertiefen", hieß es weiter.

Zuletzt erschien von Alexijewitsch das Buch "Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus". Der Nobelpreis für Literatur ist mit umgerechnet etwa 850.000 Euro dotiert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte byte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige