Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Guido Maria Kretschmer fühlt sich zu alt für Kinder

Guido Maria Kretschmer fühlt sich zu alt für Kinder

Archivmeldung vom 24.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Guido Maria Kretschmer (2012), Archivbild
Guido Maria Kretschmer (2012), Archivbild

Foto: Philipp Meinwelt, MEINWELT Photography
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Modedesigner Guido Maria Kretschmer fühlt sich zu alt für Kinder. "Hätte ich eine Gebärmutter, wäre ich dauerschwanger gewesen. Meine Figur wäre versaut gewesen", sagte Kretschmer dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Er kenne sehr viele wunderbare Kinder, die in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften groß würden.

In einer Gesellschaft sollte es ihm zufolge möglich sein, dass liebevolle Eltern unabhängig von der sexuellen Orientierung Kinder adoptieren könnten, so der Modedesigner weiter. "Hätte es diese Möglichkeit gegeben, als wir 20, 30 waren, hätten wir das sofort gemacht. Aber ich fühle mich jetzt zu alt dafür", so Kretschmer. "Frank und ich haben aber die Tochter von meiner besten Freundin mit großgezogen."

Die habe jetzt selbst einen Sohn bekommen und ihn Frank genannt - nach Kretschmers langjährigem Lebensgefährten Frank Mutters, den er jüngst heiratete. Kretschmer kündigte an, die zunächst ausgefallenen Flitterwochen im November nachholen zu wollen. Allerdings will er dafür nicht verreisen. "Wir bleiben lieber zu Hause - ich reise beruflich schon so viel. Ich flittere ohnehin durchs Leben", so Kretschmer.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige