Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Daniela Katzenberger: "Ich bin eine absolute Hochzeits-Egomanin!"

Daniela Katzenberger: "Ich bin eine absolute Hochzeits-Egomanin!"

Archivmeldung vom 31.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Daniela Katzenberger (2014)
Daniela Katzenberger (2014)

Foto: Michael Schilling
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ab dem 4. April startet die neue TV-Doku "Daniela Katzenberger - Mit Lucas im Hochzeitsfieber" (montags 21.15 Uhr, RTL II), in der sich die Katze vom Heiratsantrag bis zum Ringtausch von der Kamera begleiten lässt. In der neuen InTouch (14/2016) berichtet Daniela Katzenberger exklusiv von ihren Hochzeitsvorbereitungen - vom Brautkleid, über das Mitspracherecht vom Verlobten Lucas bis hin zum Honeymoon. "Lucas möchte einen Familienurlaub, ich will lieber Flitterwochen. Meine Mutter ist natürlich auch für Familienurlaub."

Die Katze hat konkrete Vorstellungen, wie sie sich ihre Hochzeit vorstellt, dabei hat Lucas Cordalis wenig Mitspracherecht: "Keins! Wir hatten schon sehr viele Diskussionen - aber nicht etwa über das Thema 'Wie wird die Hochzeit sein?', sondern eher 'Darf ich auch mal was äußern?'. Das wurde dann verneint." Und was sind Lucas' Vorstellungen? "Mein Wunsch wäre, dass trotz diesem ganzen Schnickschnack, der drumherum passiert, das Wichtigste, also die Emotionen, stattfinden können." Daniela Katzenberger dazu: "Aber die finden doch sowieso statt. Ich habe schon gesagt, dass wir auch einfach daheim Pizza bestellen und die Ringe austauschen können. Frauen brauchen eben diese Show. Da bin ich eine absolute Hochzeits-Egomanin!"

Die Torte wird rosa und fünfstöckig. Ob das Brautkleid auch rosa wird? "Ich habe jetzt 20 Kleider in der engeren Auswahl: ein Vokuhila-Kleid, ein klassisches, eins mit Schleppe, eins mit Korsage, ein rückenfreies mit Spitze und, und, und. Jeder erwartet ein rosafarbenes Kleid, aber bis jetzt sind sie alle weiß." Auch bei der Gästeliste macht sich die Katze so ihre Gedanken. "Wirklich nur Bekannte, Freunde, Familie. 500 Leute fände ich jetzt viel zu viel. Wir haben zum Beispiel auch gar keine prominenten Freunde. Der einzige Promi, der kommt, ist Lucas' Vater. Bei prominenten Freunden hätte ich immer das Gefühl, dass sie irgendwas weitertratschen."

Quelle: Bauer Media Group, InTouch (ots)

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tender in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige