Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Freunde und Familie nehmen Abschied von Donna Summer

Freunde und Familie nehmen Abschied von Donna Summer

Archivmeldung vom 24.05.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.05.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Donna Summer beim Friedensnobelpreis-Konzert (2009)
Donna Summer beim Friedensnobelpreis-Konzert (2009)

Foto: Harrywad
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In einer Kirche in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee haben Familie und Freunde von "Disco Queen" Donna Summer Abschied genommen. An der Trauerfeier nahmen etwa tausend geladene Gäste teil, so das Promi-Portal "TMZ". Summers Geschwister erzählten Anekdoten über ihre Schwester und trugen Lieder vor. Der Sarg war mit weißen Rosen geschmückt, den Lieblingsblumen der Verstorbenen.

Lange wollte die Familie von Summer keine Angaben zum Ort und Zeitpunkt der Trauerfeier machen, um einen möglichen Fanauflauf zu vermeiden.

Die Sängerin war am 17. Mai an den Folgen von Lungenkrebs in Florida gestorben und wurde 63 Jahre alt. Summer hat weltweit geschätzte 130 Millionen Schallplatten verkauft. Sie ist bekannt durch Hits wie "She Works Hard for the Money", "Love to Love You Baby", "I Feel Love" oder "Hot Stuff".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pocke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige