Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Sängerin Ina Müller: "Ich sehe angezogen besser aus als nackt."

Sängerin Ina Müller: "Ich sehe angezogen besser aus als nackt."

Archivmeldung vom 16.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Sie ist es gewohnt, vor der Kamera zu stehen. Ihr erstes Modeshooting war trotzdem aufregend für Ina Müller. Die Moderatorin, Autorin, Sängerin und Kabarettistin ließ sich für BRIGITTE WOMAN (ab 17. Oktober im Handel) im aktuellen Marine-Stil fotografieren. Dabei stellte sie fest: "Ich gehöre zu den vielen Menschen, die angezogen besser aussehen als nackt. Macht ja auch nix."

Im Gespräch mit BRIGITTE WOMAN denkt die 41-Jährige, die in ihrer Talkshow "Ina's Nacht" selten um plietsche Fragen verlegen ist, über das Leben zwischen 40 und 50 nach. "Ich bin so'n büschen dazwischen. Dauernd muss ich mich entscheiden: Will ich schon das, will ich noch das? Diese 'Noch'-Zeit ist anstrengend." Große Hoffnung setzt Ina Müller darum auf's Älterwerden: "Mit 50 könnte es mal ruhiger werden - und wenn mir dann langweilig wird, fahre ich nach Äthiopien und veranstalte da einen plattdeutschen Lesewettbewerb."

Quelle: Pressemitteilung Gruner + Jahr AG & Co KG


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dativ in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige