Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Prinzen-Sänger Krumbiegel mit Humanisten-Preis geehrt

Prinzen-Sänger Krumbiegel mit Humanisten-Preis geehrt

Archivmeldung vom 13.04.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.04.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Krumbiegel (vorne links) zusammen mit Tobias Künzel.
Krumbiegel (vorne links) zusammen mit Tobias Künzel.

Foto: The weaver
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Prinzen-Sänger Sebastian Krumbiegel ist am Donnerstag in Erfurt mit dem Humanisten-Preis für sein bürgerschaftliches und soziales Engagement geehrt worden. "Er nutzt seine Prominenz für Menschen, die in der Gesellschaft entweder ohne Stimme sind oder die nur schwer gehört werden", sagte SPD-Franktionschef Frank-Walter Steinmeier in seiner Laudatio.

Krumbiegel bedankte sich mit den Worten: "Ich will mit diesem Humanistenpreis Menschen ermutigen, die nicht das Podium haben wie ich, Courage zu zeigen."

Die Bronzebüste des Theologen und Humanisten Philipp Melanchthon (1497-1560) wird alle zwei Jahre vom Altphilologenverband verliehen. Mit dem undotierten Preis werden Persönlichkeiten geehrt, die aktiv für das Gemeinwohl eintreten. Unter den früheren Preisträgern befindet sich auch Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kocher in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige