Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Matthias Schweighöfer will Internet-Führerschein für Kinder

Matthias Schweighöfer will Internet-Führerschein für Kinder

Archivmeldung vom 03.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Matthias Schweighöfer Bild: kikuyumoja, on Flickr CC BY-SA 2.0
Matthias Schweighöfer Bild: kikuyumoja, on Flickr CC BY-SA 2.0

Schauspieler Matthias Schweighöfer hat sich für eine Art Internet-Führerschein für Kinder ausgesprochen. "Es wäre fantastisch, wenn Kinder erst einmal eine Art Schulung und Prüfung machen, bevor sie das Internet nutzen dürfen", sagte er der Zeitschrift "Hörzu" und "goldenekamera.de".

"Dann könnten sie Fake News und Werbung besser erkennen und ihr Wissen über den richtigen Umgang mit dem Internet weitergeben. Derzeit findet sich im Netz zu viel Fake und Crime", warnte Schweighöfer. "Das kann gefährlich werden." Fake News seien "ein fast nicht mehr beherrschbares Thema".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte karren in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige