Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Michael Patrick Kelly will in Castingshow auch austeilen

Michael Patrick Kelly will in Castingshow auch austeilen

Archivmeldung vom 18.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Michael Patrick Kelly (2018)
Michael Patrick Kelly (2018)

Foto: Urheber
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Als neuer Juror der Castingshow "The Voice of Germany" muss Michael Patrick Kelly auch mal gegen die anderen Mitglieder der Jury austeilen – entgegen seines Charakters. "Ich bin normalerweise kein Typ, der viel prahlt", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Aber in der Show gehörten eine große Klappe irgendwie dazu. "Ich kann ja nicht auf den bescheidenen ehemaligen Mönch machen, während zwei Hip-Hopper und Mark Forster sich neben mir mit großen Sprüchen überbieten", so Kelly.

Wenn man um ein Talent kämpfe, müsse man selbstbewusst überzeugen können. Kelly verbrachte nach seiner Karriere mit der "Kelly Family" einige Jahre als Mönch in einem französischen Kloster.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pausen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige