Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien ESC-Siegerin Conchita Wurst tritt wieder als Mann auf

ESC-Siegerin Conchita Wurst tritt wieder als Mann auf

Archivmeldung vom 14.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tom Neuwirth als Conchita Wurst (2014)
Tom Neuwirth als Conchita Wurst (2014)

Foto: Ailura
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-at
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Wiener Künstler Tom Neuwirth will in Zukunft seltener als bärtige Diva Conchita in Erscheinung treten. "Ich bin nicht mehr der Drag Artist im goldenen Kleid", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben).

"Ein Teil von Conchita wird nie verschwinden, denn das bin ja auch ich – aber eben nur zu einem gewissen Teil", so Neuwirth weiter. Zuletzt trat Neuwirth deutlich männlicher auf. Er veröffentlichte unter anderem Fotos seiner Bauchmuskeln bei Instagram. Er habe mit regelmäßigem Training begonnen und dabei "plötzlich einen anderen Menschen im Spiegel gesehen, den ich noch nicht kannte: mich". Er schließe nicht aus, "auch mal unter meinem richtigen Namen aktiv zu sein", sagte Neuwirth.

Als Conchita Wurst hatte er mit der Ballade "Rise Like A Phoenix" 2014 den Eurovision Song Contest in Kopenhagen gewonnen und wurde als europäische Ikone für Toleranz gefeiert. Den Nachnamen Wurst hatte er bereits 2015 abgestreift. Zuletzt hat er mit den Wiener Symphonikern das Album "From Vienna With Love" veröffentlicht. Am 18. November gibt er in Dresden sein einziges Konzert in nächster Zeit in Deutschland.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte joch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige