Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Wolfgang Joop: "Das eine große Werk ist auf der Strecke geblieben"

Wolfgang Joop: "Das eine große Werk ist auf der Strecke geblieben"

Archivmeldung vom 13.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wolfgang Joop, 2009
Wolfgang Joop, 2009

Foto: User:Stepro
Lizenz: CC-BY-SA-2.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Modedesigner Wolfgang Joop, 69, zieht kurz vor seinem 70. Geburtstag am 18. November eine melancholische Bilanz seines Lebens. Er habe "eine Menge in sein Leben hineingepresst", sagte er in einem Interview mit dem Magazin stern. Doch "ist das eine Werk, das einem emotional etwas Großes gibt, auf der Strecke geblieben", weil "die Zeit immer zu klein war".

Joop, der seit dem vergangenen Wochenende wieder Juror in Heidi Klums "Germany's next Top-Model"-Show ist, sagt dem stern auch, wie sehr ihn die TV-Prominenz verändert habe. Angesichts der Mädchen, die ihn nun auf der Straße erkennen, müsse er sich "benehmen, das hatte ich aber gar nicht vor".

Auf die Frage des stern, was er spontan am liebsten machen würde, sagte Joop: "Ich würde meine Wanderjahre nachholen. Alleine losgehen, nur mit leichten Gepäck, ohne Beschützer die große Reise machen."

Quelle: Gruner+Jahr, stern (ots)

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte troja in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige