Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Neue "Tatort"-Kommissarin: Nicht mal Ehemann wusste Bescheid

Neue "Tatort"-Kommissarin: Nicht mal Ehemann wusste Bescheid

Archivmeldung vom 15.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo von Tatort
Logo von Tatort

Im November steht Margarita Broich zum ersten Mal als Kommissarin für den "Tatort" in Frankfurt vor der Kamera, dass sie die Rolle bekommt, behielt die 52-jährige Schauspielerin aber erstmal für sich. Nicht mal ihr Mann, der Leipziger "Tatort"-Kommissar Martin Wuttke, 51, wusste Bescheid.

"Dass ich `Tatort`-Kommissarin werde, habe ich Martin erst vor drei Wochen erzählt. Na, der hat sich gefreut", sagte Broich zu "Bild am Sonntag". Vor ihrer neuen Aufgabe in der ARD-Krimi-Reihe hat Margarita Broich viel Respekt: "Ich bin gespannt, was es aus mir macht, wenn ich auf derart viele Verbrechen stoße. An Drehorten ist alles so realistisch dargestellt, dass ich mich davor ein wenig fürchte."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte grund in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen