Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Schauspielerin und Sängerin Jane Birkin gestorben

Schauspielerin und Sängerin Jane Birkin gestorben

Archivmeldung vom 17.07.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.07.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Jane Birkin
Jane Birkin

Foto: Roland Godefroy
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die englisch-französische Schauspielerin und Sängerin Jane Birkin ist tot. Sie starb am Sonntag im Alter von 76 Jahren in Paris, wie mehrere französische Medien unabhängig voneinander berichten. Erst vor wenigen Wochen hatte sie aus gesundheitlichen Gründen einige Konzerte abgesagt.

Die in London geborene Birkin lebte ab Ende der 1960er-Jahre in Frankreich. Ihren ersten großen internationalen Erfolg hatte sie mit einer Rolle in dem Film "Blow Up" des italienischen Regisseurs Michelangelo Antonioni. 1969 nahm sie gemeinsam mit ihrem damaligen Partner Serge Gainsbourg den Song "Je t’aime … moi non plus" auf, der das Paar international bekannt machte. Neben ihrer Musikkarriere blieb Birkin vor allem im französischen Kino auch als Schauspielerin aktiv, wobei sie sich im Laufe der Zeit zur Charakterdarstellerin weiterentwickelte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte freite in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige