Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Reese Witherspoon will sich nicht in Berufswahl ihrer Kinder einmischen

Reese Witherspoon will sich nicht in Berufswahl ihrer Kinder einmischen

Archivmeldung vom 24.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Reese Witherspoon bei der Oscarverleihung 2011
Reese Witherspoon bei der Oscarverleihung 2011

Foto: Mingle MediaTV
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die US-Schauspielerin Reese Witherspoon will sich nicht in die Berufswahl ihrer Kinder einmischen. Sie hätte allerdings nichts dagegen, wenn ihre Kinder sich später einmal in Hollywood umsähen, sagte sie "E! News". Schließlich habe sie dabei selbst großen Erfolg gehabt. "Für mich war das eine große Chance", so die Schauspielerin. "Ich habe die ganze Welt gesehen und tolle Menschen getroffen." Deshalb wolle sie ihre Kinder unterstützen, egal welchen Traum sie verfolgten.

Die Oscar-Preisträgerin ist Mutter von drei Kindern: Aus ihrer seit 2007 geschiedenen Ehe mit dem Schauspieler Ryan Phillippe stammen ihre 14-jährige Tochter Ava und der neunjährige Deacon. Mit ihrem jetzigen Ehemann, dem Schauspielagenten Jim Toth, hat Witherspoon außerdem einen einjährigen Sohn.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: